30. November bis 25. Dezember 2021
Tür auf! - Adventsimpulse für jeden Tag
Die Abteilung Evangelisierung unseres Bistums bietet jeden Tag kurze, ca. 3 Minuten lange Impulse an, die die Türe unseres Herzens ein Stück weiter für die Ankunft Jesu an Weihnachten öffnen.
29. November 2021
Online-Anmeldung zu den Gottesdiensten
Für die Gottesdienste am Heiligen Abend, 24. Dezember, und an Weihnachten, 25. Dezember, ist eine Anmeldung erforderlich. Diese kann online oder im Pfarrbüro vorgenommen werden.
19. November 2021
Pfarrbrief Advent/Weihnachten 2021
Der aktuelle Pfarrbrief Advent/Weihnachten ist erschienen.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und freuen uns über Ihr Feedback!
18. November 2021
Gottesdiensten bei roter Krankenhausampel
Wie die Diözese Augsburg mitteilte, gilt, seit die Krankenhausampel auf Rot steht, für Gottesdienste wieder FFP2-Maskenpflicht. Die Masken müssen bis zum Platz getragen werden und die Abstände von 1,5 Metern sind weiterhin einzuhalten. Wir bitten Sie, die Maske zu Ihrer eigenen Sicherheit während des gesamten Gottesdienstes zu tragen!
Nachweise sind zum Betreten der Kirchen sind derzeit nicht notwendig.
1. September 2021
Neuer Pfarrer in unserer Pfarreiengemeinschaft

Ganz herzlich begrüßen wir unseren neuen Pfarrer Marek Pokorski, der seit 1. September 2021 zur seelsorglichen Mitarbeit in unserer Pfarreiengemeinschaft tätig ist, und seine Haushälterin Joanna Korzeniewska. 1985 erhielt er die Priesterweihe in Wloclawek (Leslau) in Polen und war danach 13 Jahre in seiner Diözese tätig. 1998 kam er in die Diözese Augsburg. Seine bisherigen Stationen waren Neuburg a. d. Donau, als Kaplan in der Pfarrei Heilig Geist bis 2000; Münster bei Rain am Lech als Benefiziat und Gefängnispfarrer in Niederschönenfeld bis 2001; Neuburg a. d. Donau, als Leiter der Pfarreiengemeinschaft Heilig Geist (mit Wagenhofen und Rohrenfels) bis 2011; zuletzt Leiter der Pfarreiengemeinschaft Sonthofen-Nord.

Wir wünschen ihm ein gutes Ankommen und Miteinander in seinem neuen Wirkungskreis.

4. August 2021
Spendenaufruf der PG Schrobenhausen "Flutopfer Ahrweiler"

In Kooperation mit der Pfarrei St. Laurentius Ahrweiler werden Spenden für die Flutopfer in Rheinland-Pfalz gesammelt. Die Gelder gehen zu 100 % direkt an Betroffene in Ahrweiler.

Spendenkonto der Kath. Kirchenstiftung St. Jakob
IBAN DE23 7205 1210 0000 1027 64
Kennwort "Flutopfer Ahrweiler"
Spendenboxen stehen in unseren Kirchen bereit.
Spenden sind auch im Pfarrbüro möglich.

29. April 2021
Neue Gottesdienstzeiten

Ab dem 1. Mai 2021 gelten neue Gottesdienstzeiten!

Die Gottesdienstordnung für die Zeit von 01.05.2021 bis 31.08.2021 können Sie sich herunterladen und ausdrucken.

27. Februar 2021
Neues Faltblatt zur Verurteilung Jesu

Nach den erfolgreichen Faltblättern zur Weihnachtsgeschichte und zur Hochzeit zu Kana liegt nun das neue Faltblatt zur Verurteilung Jesu, zusammengestellt vom Liturgieausschuss des Pfarrgemeinderates St. Jakob, bei der neu gestalteten Krippenformation in der Stadtpfarrkirche zur Mitnahme aus.

Archivierte Meldungen

22. November 2021
Plätzchenverkauf
Nach den Gottesdiensten in der Stadtpfarrkirche St. Jakob am Sonntag, 28. November, werden wieder die beliebten hausgemachten Plätzchen zum Kauf angeboten. Mit dem Erlös wird das Schulprojekt unseres ehemaligen Kaplans Isaac Shityo in Nigeria unterstützt. Die Plätzchen können auch beim Mesner in der Sakristei erworben werden.
14. bis 19. November 2021
Medienwoche der Erzdiözese München und Freising
Workshops und Vorträge zur Öffentlichkeitsarbeit, wie z.B. bessere Texte schreiben für den Pfarrbrief, Handyfotos uvm.
28. Oktober 2021
Allerheiligen in der Pfarreiengemeinschaft Schrobenhausen

Am Montag, 1. November, feiert die katholische Kirche das Hochfest Allerheiligen.

Um möglichst vielen die Teilnahme an den Gottesdiensten, die in direktem Zusammenhang mit den Gräbersegnungen stehen, zu ermöglichen, werden hier die 3G-Regeln (Geimpft, Genesen, Getestet) angewendet, das heißt, dass an den Eingängen die Nachweise kontrolliert werden müssen, dann in den Kirchen kein Abstand gehalten werden muss, aber die Masken nicht abgenommen werden dürfen. Die betroffenen Gottesdienste sind im Text mit (3G) gekennzeichnet. Die Gottesdienste ohne Gräbersegnung im Anschluss sind davon nicht betroffen.

In Steingriff werden die Gräber anschließend an den Gottesdienst (3G) um 10:15 Uhr gesegnet. Um 13:30 Uhr findet in der Stadtpfarrkirche (3G) und in Hl. Geist (3G) das traditionelle Totengedenken mit Ansprache statt. Bei diesen Wortgottesdiensten werden die Namen der seit dem letzten Jahr Verstorbenen verlesen und für jeden eine Kerze entzündet. Zur anschließenden Gräbersegnung im Neuen Friedhof werden Busse eingesetzt, in Mühlried ab der Pfarrkirche und in Schrobenhausen ab der Frauenkirche. Statt der üblichen Abendmesse feiert die Stadtpfarrei um 18:30 Uhr eine Vesper mit eucharistischem Segen zum Hochfest Allerheiligen. In Hörzhausen beginnt das Totengedenken (3G) bereits um 13 Uhr, in Edelshausen (3G) um 14:30 Uhr mit dem Allerseelenrosenkranz und um 15 Uhr der Wortgottesdienst, in beiden Friedhöfen ist im Anschluss an die Gedenkfeiern die Segnung der Gräber geplant.

Am Allerseelentag, Dienstag, 2. November, findet um 8 Uhr eine Hl. Messe in der Kapelle im Alten Friedhof (3G) mit anschließender Gräbersegnung statt. Abends um 17 Uhr beginnt der Allerseelenrosenkranz in St. Martin, anschließend um 17 Uhr wird das Requiem für die Verstorbenen gefeiert. Um 18 Uhr wird in der Stadtpfarrkirche, in Hl. Geist und in St. Mauritius der Rosenkranz für die Verstorbenen der Pfarrei gebetet und um 18:30 Uhr beginnt in der Stadtpfarrkirche und in Hl. Geist das Allerseelenrequiem.
Am Donnerstag, 4. November, beginnt um 18 Uhr in St. Mauritius der Rosenkranz und um 18:30 Uhr das Requiem.

28. September 2021
Pfarrbrief Erntedank 2021
Der aktuelle Pfarrbrief zu Erntedank ist erschienen.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und freuen uns über Ihr Feedback!
25. Juli 2021
Patroziniums-Konzert
Patroziniums-Konzert in der Stadtpfarrkirche St. Jakob mit dem Nördlinger Bachtrompeten-Ensemble, Klaus Ortler (Orgel) und Tom Lier (Pauken).
Eine Anmeldung ist erforderlich!
15. Juni 2021
Verabschiedung Kaplan Isaac Shityo
Nach vier Jahren Dienst in unserer Pfarreiengemeinschaft wird uns der beliebte Kaplan zum 1. September verlassen, um dann die Kaplanstelle in Pfaffenhofen/Ilm zu übernehmen. Wir danken ihm für sein großes Engagement und wünschen ihm in seinem neuen Wirkungskreis ein schnelles und gutes Ankommen und Gottes reichen Segen für ihn und seinen Dienst.

Aufgrund der wegen Corona geltenden Beschränkungen wird er in jeder Pfarrei eigens offiziell verabschiedet:
  • Sonntag, 20. Juni, 10:15 Uhr - St. Jakob Schrobenhausen
  • Sonntag, 27. Juni, 9:30 Uhr - Hl. Geist Mühlried
  • Samstag, 3. Juli, 19 Uhr - St. Mauritius Edelshausen
  • Samstag, 17. Juli, 19 Uhr - St. Martin Hörzhausen
13. Januar 2021
Gedenkgottesdienst für Schwester Sigona

Schwester Sigona verbrachte insgesamt 46 Dienstjahre in Schrobenhausen. Als Krankenschwester brachte sie 12.000 Kinder mit auf die Welt. Am 13. Januar starb sie 88-jährig im Kloster Mallersdorf.

Der Trauergottesdienst fand am 23. Januar um 10:30 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Jakob statt.

17. Februar bis 2. April 2021
7 Wochen Neue Sicht - Impulse für Paare
So lautet das Motto der deutschlandweiten Fastenaktion für Paare 2021. Interessierte Paare können sich für Impulse zu verschiedenen Themen anmelden, herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung.
6. Januar 2021
Video-Impulse zu Weihnachten
Zu Weihnachten veröffentlicht die Schrobenhausener Zeitung Video-Impulse von den Schrobenhausener Seelsorgern:
24. Dezember 2020
FROHE WEIHNACHTEN aus der Stadtpfarrkirche Schrobenhausen
Wegen der schweren Zeiten haben sich die Barocktage Schrobenhausen und die Stadt Schrobenhausen entschlossen, Ihnen ein kleines Weihnachtskonzert aus der Stadtpfarrkirche Schrobenhausen mit herzlichen Weihnachtsgrüßen zu schicken.
2. Dezember 2020
Ruherstandspfarrer Johann Menzinger verstorben

Mit seiner wunderbaren, lebensfrohen und sympathischen Art wird er uns immer in sehr guter Erinnerung bleiben. Er konnte mühelos eine vollbesetzte Kirche zum Lachen bringen und lebte uns vor, wie fröhlich man mit Gottvertrauen allen Problemen des Lebens gegenüberstehen kann.

Wir danken Gott, dass wir ihn kennenlernen durften und ein Stück seines Lebens mitgegangen sind. Oh Herr gib ihm die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihm.

Am Donnerstag, den 3. Dezember werden um 15 Uhr alle Glocken unserer Pfarreiengemeinschaft für Johann Menzinger läuten. Lasst uns gemeinsam um diese Zeit an ihn denken!

29. November bis 24. Dezember 2020
Digitaler Adventskalender / Impulse im Advent
Bis einschließlich Heiligabend haben wir für Sie täglich eine kleine Überraschung vorbereitet.
3. Juni 2020
Messbestellungen in der PG Schrobenhausen
Nachdem bei den Gottesdiensten auch weiterhin die Besucherzahlen beschränkt bleiben, werden die bereitsbestellten Messintentionen nicht automatisch an den festgelegten Tagen gelesen. In allen Kirchen liegen Formulare auf, mit denen bereits bestellte Intentionen verlegt werden können, gerne kann die Verlegung auch per Mail erfolgen. Die Formulare können in den Kirchen und im Briefkasten im Pfarrbüro abgegeben werden. Ab sofort sind auch wieder neue Messbestellungen möglich. Momentan bleibt die Zahl der Messbestellungen aber auf die Verstorbenen von zwei Familien pro Gottesdienst begrenzt. Wenn die Beschränkung der Besucherzahlen aufgehoben wird, werden die Gebetsanliegen wieder zu den vereinbarten Terminen gelesen.