Ältere Meldungen

20. Oktober 2022
Anmeldung und Informationen zur Firmung 2023
Im Flyer zur Firmung erfahren Sie alles wichtige zur Firmung 2023.
25. September 2022
Pfarrbrief Erntedank 2022
Der aktuelle Pfarrbrief zu Erntedank ist erschienen.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und freuen uns über Ihr Feedback!
28. April 2022
Glockenläuten der Stadtpfarrkirche

Vor kurzem wurde das Glockenspiel der Stadtpfarrkirche St. Jakob fachmännisch im Glockenturm aufgenommen, die Glocken sowohl einzeln als auch als Vollgeläut. Das Video, das auch interessante Informationen zu den einzelnen Glocken gibt, steht auf der Videoplattform YouTube zur Verfügung.

Sonntags um 18 Uhr
STILL.ZUSAMMEN.STEHEN - Für Frieden, gegen Hass, Gewalt und Krieg

Die evangelisch und die katholische Konfession und die islamische Glaubensgemeinschaft rufen auf, ab dem 6. März sonntags um 18 Uhr mit Kerzen zum Friedensgebet zusammenzukommen an folgenden Plätzen:

Schrobenhausen, Lenbachplatz
Mühlried, Kirchplatz
Hörzhausen, Dorfplatz
Edelshausen, Kirchenvorplatz

Wir wollen 24 Minuten (da der Krieg in der Ukraine am 24. Februar begann) zusammen stehen, beten, schweigen, singen. Es gibt keinen vorgegebenen Ablauf, sondern die Möglichkeit der freien Gestaltung. Wer also etwas beisteuern möchte, darf das gerne tun; willkommen sind z. B. Lieder (gerne von verschiedenen Chören) und naturgemäß Gebete für den Frieden. Als feste Bestandteile sollen das Lied "Herr, gib uns deinen Frieden" und das Gebet der Vereinten Nationen mit dabei sein. Dieses Gebet (es steht im Gotteslob Nr. 20,1) liegt in unseren vier Pfarrkirchen aus und kann gerne zum Gebet mitgenommen werden.

4. März bis 15. April 2022
7 Wochen leichter - Impulse für Paare und Familien
So lautet das Motto der deutschlandweiten Fastenaktion für Paare und Familien 2022.
  • Anlässe für interessante Gespräche
  • neue Impulse für die Partnerschaft
  • genussvolle Momente der Nähe
  • Ideen zum gemeinsamen Ausprobieren
Interessierte können sich kostenlos für die Impulse per Post, E-Mail und SMS anmelden, herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung.
30. Dezember 2021
Diözesane Sternsingeraktion eröffnet
Die diözesane Sternsingeraktion ist am 29. Dezember in Schrobenhausen eröffnet worden. Bischof Bertram Meier begrüßte die Sternsinger unserer Pfarreiengemeinschaft, die stellvertretend für alle Sternsinger unseres Bistums anwesend waren, beim Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche St. Jakob. Ein ausführlicher Bericht dazu ist im Online-Angebot der Schrobenhausener Zeitung sowie im Internet-Auftritt des Bistums Augsburg zu finden. Fotos und ein Video des Eröffnungsgottesdienstes sind ebenso auf der Seite des Bistums zu sehen.
4. August 2021
Spendenaufruf der PG Schrobenhausen "Flutopfer Ahrweiler"

In Kooperation mit der Pfarrei St. Laurentius Ahrweiler werden Spenden für die Flutopfer in Rheinland-Pfalz gesammelt. Die Gelder gehen zu 100 % direkt an Betroffene in Ahrweiler.

Spendenkonto der Kath. Kirchenstiftung St. Jakob
IBAN DE23 7205 1210 0000 1027 64
Kennwort "Flutopfer Ahrweiler"
Spendenboxen stehen in unseren Kirchen bereit.
Spenden sind auch im Pfarrbüro möglich.

25. Juli 2021
Patroziniums-Konzert
Patroziniums-Konzert in der Stadtpfarrkirche St. Jakob mit dem Nördlinger Bachtrompeten-Ensemble, Klaus Ortler (Orgel) und Tom Lier (Pauken).
Eine Anmeldung ist erforderlich!
29. April 2021
Neue Gottesdienstzeiten

Ab dem 1. Mai 2021 gelten neue Gottesdienstzeiten!

Die Gottesdienstordnung für die Zeit von 01.05.2021 bis 31.08.2021 können Sie sich herunterladen und ausdrucken.

27. Februar 2021
Neues Faltblatt zur Verurteilung Jesu

Nach den erfolgreichen Faltblättern zur Weihnachtsgeschichte und zur Hochzeit zu Kana liegt nun das neue Faltblatt zur Verurteilung Jesu, zusammengestellt vom Liturgieausschuss des Pfarrgemeinderates St. Jakob, bei der neu gestalteten Krippenformation in der Stadtpfarrkirche zur Mitnahme aus.

13. Januar 2021
Gedenkgottesdienst für Schwester Sigona

Schwester Sigona verbrachte insgesamt 46 Dienstjahre in Schrobenhausen. Als Krankenschwester brachte sie 12.000 Kinder mit auf die Welt. Am 13. Januar starb sie 88-jährig im Kloster Mallersdorf.

Der Trauergottesdienst fand am 23. Januar um 10:30 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Jakob statt.