Pfarrgemeinderatswahl 2022

Wir suchen SIE!

Pfarrgemeinderatswahl 2022

Für die Wahlperiode von 2022 bis 2026 ist am 20. März 2022 in den einzelnen Pfarreien der Pfarreiengemeinschaft Schrobenhausen der Pfarrgemeinderat neu zu wählen. In St. Jakob Schrobenhausen werden deshalb Kandidaten gesucht, die sich zur Wahl stellen möchten. Der künftige Pfarrgemeinderat soll aus 12 Mitglieder bestehen.

Wahlberechtigt sind alle Katholiken, die das 14. Lebensjahr vollendet und den Hauptwohnsitz in der Pfarrgemeinde haben.

Gewählt werden können Katholiken, die aktiv am kirchlichen Leben teilnehmen, sich nicht in offenem Gegensatz zur Lehre oder zu den Grundsätzen der römischen-katholischen Kirche befinden, das 16. Lebensjahr vollendet und in der Pfarrgemeinde ihren Wohnsitz haben.

Wir sind für SIE da!

Sie haben Interesse? Oder Kandidatenvorschläge? Oder Fragen?

Zögern Sie nicht und sprechen Sie uns direkt an!
... oder schreiben Sie uns eine E-Mail: wahlausschuss@st-jakob.de
... oder geben Sie uns Nachricht über die aufgestellten Wahlvorschlagboxen.
... oder wenden Sie sich an das Pfarrbüro.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung bis spätestens 23. Januar und hoffen auf ein "buntes Miteinander" vieler Vertreter aus den unterschiedlichsten Bereichen, Gruppierungen und Berufsgruppen.

Dem Wahlausschuss gehören an:
  • Stadtpfarrer Georg Leonhard Bühler
  • Mili Nowak (Mitglied im Pfarrgemeinderat)
  • Carola Pelikan (Mitglied im Pfarrgemeinderat)
  • Edeltraud Berger (Mitglied der Kirchenverwaltung)
  • Christian Heinecker (Mitglied der Kirchenverwaltung)

Warum sollten Sie kandidieren?

  • Weil mir Gott und die Menschen etwas bedeuten.
  • Weil ich von der Botschaft Jesu begeistert bin.
  • Weil ich Erfahrungen sammeln will, die mir auch sonst im Leben hilfreich sind.
  • Weil es mir Freude bereitet, mit anderen etwas auf die Beine zu stellen.
  • Weil ich gerne mit Menschen zusammenkomme.
  • Weil mir meine Gemeinde wichtig ist.
  • Weil ich Lust habe, meine Lebenswelt mitzugestalten.
  • Weil wir Menschen brauchen, die
    • in unserer Pfarreiengemeinschaft Kirche leben, sie lebendig halten, mit der Zeit gehen und voranbringen wollen.
    • Ideen haben, sich miteinbringen und anpacken wollen.
    • Spaß haben, mit anderen in verschiedenen Arbeitskreisen, wie z. B. Jugend, Ehe und Familie, Senioren, Organisation, Liturgie, Öffentlichkeitsarbeit (Pfarrbrief, Internetpräsenz), Ökumene usw. zusammenzuarbeiten.
    • ein abwechslungsreiches Ehrenamt mögen.

Weitere Informationen